Kleid Jungle Folk Elisa Dress black

Schwarzes Sommerkleid aus edler Pima-Baumwolle

Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
Rücksendung innert 14 Tagen möglich

136.50 CHF

-30%

195.00 CHF

Dieses Kleid kannst du vorbestellen und damit Jungle Folk und deren Partner in Peru unterstützen. Es wird so bald wie möglich geliefert. Aufgrund des aktuellen Lockdowns in Peru erwartet Jungle Folk die Lieferung bis spätestens Mitte April.

Eines der ersten Kleider von Jungle Folk ist zurück! Es kam 2014 zum erstenmal raus. Seither fragen Jungle Folk Fans immer wieder danach und die Glücklichen, die es bereits haben, schwärmen davon. Et voilà, hier ist es wieder.

Das Oberteil des Kleides ist doppellagig, an der Taille ist ein elastischer Bund eingenäht, die beiden Ausschnitte an den Seiten erzeugen eine wunderschöne Silhouette.

  • 100% GOTS- und Fairtrade-zertifizierte Pima-Baumwolle
  • V-Ausschnitt vorne und hinten
  • Eingenähter Elastikbund an der Taille
  • Unten auf beiden Seiten geschlitzt
  • Nachhaltig hergestellt in Lima, Peru

Pia ist 1,75 m gross und trägt Grösse S.

Nachhaltigkeitskriterien Biologisch
Fairtrade – sozial
Nachwachsender Rohstoff
Farbe Schwarz
Material Bio-Baumwolle
Passform Regular Fit
Ausschnitt V-Ausschnitt
Herstellungsland Peru
Zertifikate Fairtrade Foundation
GOTS - Global Organic Textile Standard
05.09.2020

Schön

Gefällt sehr gut, der Stoff ist fein und bequem, das Kleid sieht trotzem edel aus.

Schreibe deine Bewertung !

Eigene Bewertung verfassen

Kleid Jungle Folk Elisa Dress black

Kleid Jungle Folk Elisa Dress black

GrösseEUBrustTailleHüfte
S3684-89 cm69-72 cm94-98 cm
M3890-95 cm73-77 cm99-103 cm
L4096-100 cm78-82 cm104-108 cm
S-M36-3886-92 cm70-75 cm96-101 cm
M-L38-4093-100 cm76-82 cm102-108 cm

Jungle Folk

Jungle Folk

Pauline Treis, die Gründerin und Designerin hinter Jungle Folk, war auf ihrer Reise durch Lateinamerika inspiriert von der wunderschönen Landschaft und den kunsthandwerklichen Fähigkeiten der einheimischen Bevölkerung. 2013 begann sie mit einer Gruppe von Handwerkskünstler*innen mit der Entwicklung der Marke Jungle Folk. Sie wollte schöne, hochwertige und saisonübergreifende Kleidungsstücke für starke, unabhängige Frauen kreieren. Bei Jungle Folk passiert nichts zufällig. Pauline ist überzeugt davon, dass alle und alles miteinander in Verbindung stehen. Für sie bedeutet das auch, dass wir eine Verantwortung füreinander tragen. In ihrer Zusammenarbeit mit Ateliers, Künstler*innen und Handwerkskooperativen auf der ganzen Welt unterstützt sie insbesondere die Frauen dabei, ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Materialien und Herstellung

Für die Kleidungsstücke verwendet Jungle Folk ausschliesslich nachhaltige Materialien wie Bio-Baumwolle, Bio-Leinen, Alpakawolle, Ahimsa Seide oder Peace Silk. Ahimsa bedeutet «nonviolent» auf Sanskrit. Mit diesem Verfahren kommen die Seidenraupen bei der Seidengewinnung nicht zu Schaden. Jungle Folk arbeitet mit einem GOTS-zertifzierten Betrieb im Nord-Osten Indiens zusammen. Die Seidenproduktion ist ein wunderschöner, handwerklicher Prozess und in dieser Gegend die wichtigste Einnahmequelle ganzer Gemeinschaften. Die verwendete Baumwolle und der Flachs für den Leinenstoff werden biologisch angebaut und sind GOTS-zertifiziert. Für die Produktion der Stricksachen aus Alpakawolle arbeitet Jungle Folk mit traditionellen, kleinen Farmen in den Anden zusammen, die kleine Herden halten und ihre Alpakas sorgfältig von Hand scheren. Die Accessoires werden aus recycelten oder natürlichen Materialien, wie naturbelassenem Stroh gefertigt.

Weitere Produkte dieser Marke anzeigen