Damen-Tanktop Cool-Lite™ icebreaker Sphere Gravel Heather

Seidig-weiches Tanktop in Graublau aus Merinowolle und Lyocell

Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
Rücksendung innert 14 Tagen möglich

69.00 CHF

Das Sphere Tanktop von icebreaker ist ein leichtes und komfortables Sommer-Basic aus atmungsaktivem Jersey. Das Material wird unter Einsatz der Cool-Lite™ Technologie von icebreaker hergestellt und ist daher besoners leicht – eine Empfehlung für warme Klimabedingungen.  

Cool-Lite™ kombiniert feine Merinowolle mit Tencel™ Lyocell. Das ist eine Naturfaser aus nachhaltig angebautem Eukalyptus, die die Temperaturregulierung und das Feuchtigkeitsmanagement unterstützt und so für ein kühles Körperklima sorgt. 

  • Gravel Heather: 52% Wolle, 35% Tencel™ Lyocell, 13% Nylon
  • Streifen: 47% Wolle, 46% Tencel™ Lyocell, 7% Nylon
  • First Layer
  • Federleicht: 130 g/m2
  • Cool-Lite™ - eine leichtgewichtige und atmungsaktive Materialmischung
  • Verlängertes Rückenteil für mehr Bedeckung

Das Model ist 175 cm gross und trägt Grösse S.

Nachhaltigkeitskriterien Fairtrade – sozialFairtrade – sozial
Farbe Gravel Heather
Material Heather: 52% Merinowolle, 35% Tencel™ Lyocell, 13% Nylon
Streifen: 47% Merinowolle, 46% Tencel™ Lyocell, 7% Nylon
Passform Regular Fit
Ausschnitt Rundhalsausschnitt
Gewicht 130 g/m2
Herstellungsland China

Eigene Bewertung verfassen

Damen-Tanktop Cool-Lite™ icebreaker Sphere Gravel Heather

Damen-Tanktop Cool-Lite™ icebreaker Sphere Gravel Heather

XS

S

M

L

XL

Brust

76-82 cm

82-88 cm

88-94 cm

94-100 cm

100-107 cm

Armlänge

77-77.5 cm

77.5-78 cm

78-78.5 cm

78.5-79 cm

79-79.5 cm

Taille

58-64 cm

64-70 cm

70-76 cm

76-82 cm

82-89 cm

Hüfte

84-90 cm

90-96 cm

96-102 cm

102-107 cm

107-113 cm

icebreaker

icebreaker

Vor gut 20 Jahren probierte Jeremy Moon zum erstenmal ein T-Shirt aus Merinowolle. Es war ganz anders, als er erwartet hatte – seidig weich und unglaublich bequem, ganz anders, als die kratzige Wolle, die er aus seiner Kindheit kannte. Ein Jahr danach, 1995, war die Marke icebreaker geboren. In erster Linie geht es Jeremy Moon darum, wärmende Funktionskleidung anzubieten, dahinter verbirgt sich jedoch ein grundlegendes Ziel: das Eis zu brechen, neue Ideen zu entwickeln und neue Verbindungen zwischen Menschen und der Natur herzustellen – und zwischen Naturfasern und unserem Körper. Ausserdem kam es ihm auch einfach verrückt vor, in die Natur zu fliehen und dabei Kleidungsstücke aus Plastik zu tragen.

Die Natur ist unser Vorbild

Merinowolle ist eine natürliche Alternative zu synthetischen Fasern, die petrochemisch im Labor hergestellt werden. Sie ist deshalb so gut geeignet für Funktionskleidung, weil sie leicht und weich ist, nicht kratzt auf der Haut, warm hält bei Kälte und kühl bei Wärme. Ausserdem hat Merinowolle ausgezeichnete geruchsneutralisierende Eigenschaften, wächst nach, ist recycelbar und biologisch abbaubar. Die Stoffe von icebreaker bestehen zu 87% aus Naturfasern und nur zu 13% aus Kunstfasern. Der technologische Anteil ist dazu da, die natürlichen Vorzüge der Merinowollfaser hervorzubringen, zu verbessern oder zu verstärken. Durch Beifügen von Lycra® werden die Stoffe beispielsweise elastischer. icebreaker setzt in der gesamten Wertschöpfungskette auf langfristige Beziehungen. Mit einem Drittel der Partnerunternehmen arbeiten sie schon seit über 10 Jahren zusammen. Dadurch, dass sie keine Vermittler einsetzen und keine Geschäftsprozesse auslagern, wissen sie genau, wo ihre Kleidungsstücke hergestellt werden und weisen das auch transparent aus.

Weitere Produkte dieser Marke anzeigen