Rucksack Sandqvist Verner 2.0 Black

Fair & nachhaltig produzierter Rucksack

Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
Rücksendung innert 14 Tagen möglich

209.00 CHF

Dieser wasserdichte und funktionelle Rucksack von Sandqvist in neuer Ausführung wird aus recyceltem Polyester hergestellt. Er verfügt über ein 13-Zoll-Laptopfach, ein Schuhfach und kann bis zu 27L aufnehmen. Die neue Ausführung bietet strapazierfähige Metallschnallen und Kompressionsbänder am Boden. Ein veganer Rucksack mit hohem Alltagsnutzen.

Im Inneren hat es mehrere Reissverschlusstaschen. Einfachen Zugriff gewährt zudem eine Reissverschlusstasche vorne an der Tasche.
Auf jeder Seite des Beutels befinden sich zwei äussere Seitentaschen. Die Seitengurte und Schultergurte sind verstellbar.

  • Fester Canvas aus Bio-Baumwolle
  • Leder-Riemen (pflanzlich gegerbtes Leder)
  • Rolltop mit Reissverschluss und Plastikschnalle
  • Schuhfach mit Reissverschluss
  • Kompressionsbänder
  • Netzfach innen
  • 13'' Laptopfach
  • Zwei Reissverschlussfächer innen
  • Abnehmbarer Brustgurt
  • Gepolsterte und anpassbare Schulterriemen
  • Masse: Breite: 26 cm / Höhe: 42 cm (62 cm wenn geöffnet) / Tiefe 17 cm
  • Volumen: 27L
Nachhaltigkeitskriterien Wiederverwenden - wiederverwerten
Vegan
Fairtrade – sozial
Farbe Black
Material Cordura® EcoMade (recyceltes Polyester)
Masse Breite: 26 cm / Höhe: 42 cm (62 cm wenn geöffnet) / Tiefe 17 cm
Inhalt Volumen: 27L
Herstellungsland Indien
Zertifikate Mitglied der Fair Wear Foundation

Eigene Bewertung verfassen

Rucksack Sandqvist Verner 2.0 Black

Rucksack Sandqvist Verner 2.0 Black

Sandqvist

Sandqvist

2004 nähte der Anton in Stockholm einen ersten eigenen Rucksack. Damit seine Ansprüche an Tragekomfort für mehr als ein Teil erfüllt werden konnten, gründete er das Unternehmen Sandqvist - ganz einfach mit seinem Nachnamen. Das Hauptanliegen des Schweden war und ist, faire Bedingungen für alle am Herstellungsprozess Beteiligten zu schaffen. Alle Produkte, die Ihr im rrrevolve Webshop sowie im Fair Fashion Store in Zürich findet, werden deshalb in den drei gleichen kleinen Familienunternehmen in Indien gefertigt. Selbstverständlich ist das Unternehmen Sandqvist ein Mitglied der Fair Wear Foundation.

Anton Sandqvist, sein Bruder Daniel und ihr Freund Sebastian sind im ländlichen Schweden aufgewachsen und haben Schulferien jeweils im kleinen Haus am See ihrer Eltern verbracht. Um dorthin zu gelangen - 2km durch Schnee und Wald - brauchten sie praktische und leichte Ausrüstung. Dies war der Ursprung der Geschäftsidee und deshalb sind alle Produkte der Schweden auf Langlebigkeit ausgerichtet. Damit diese gewährleistet ist, muss viel Liebe in der Herstellung stecken. Also, Herzblut, das von echten Menschen kommt, die ehrlich und fair für ihre Arbeit entschädigt werden. Die Sandqvist Taschen und Rucksäcken geben uns manchmal direkt das Gefühl, wohlig umarmt zu sein von Design, Funktion und Qualität.

Fair Wear Foundation Brand Report 2020 - SANDQVIST

Weitere Produkte dieser Marke anzeigen